Ich möchte mich Ihnen hier kurz persönlich vorstellen und Ihnen erläutern, warum ich für das Amt des Bürgermeisters in meiner Heimatstadt kandidiere.

Zu meiner Person:

Mein Name ist Hans Christian Göttlicher. Mit 3 Jahren bin ich zusammen mit meinen Eltern nach Immenhausen gezogen, bin hier zur Schule gegangen und habe neben anderen Sportarten, die ich betrieben habe, aktiv Handball in der TSV gespielt. Nach dem Abitur in Hofgeismar an der Albert-Schweitzer-Schule, folgte in Kassel ein Studium als Bauingenieur, das ich mit dem Diplom abschliessen konnte. Anschließend habe ich den Quereinstieg in das Lehramt gewählt und den Studiengang mit dem 2. Staatsexamen abgeschlossen. Beruflich bedingt habe ich in Dorsten / NRW und Kassel gewohnt. Seit 2008 bin ich Lehrer an der Gesamtschule in Vellmar.

Ich bin jetzt 44 Jahre, verheiratet und lebe seit knapp drei Jahren mit meiner Frau und unseren beiden Kindern wieder in Immenhausen. Als Vater kenne ich die Herausforderungen, die Eltern zu bewältigen haben, um Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen. Durch meine berufliche Tätigkeit als Lehrer kenne ich die Wünsche und Ziele von jungen Menschen für ihre Zukunft aus erster Hand.

Meine Hobbys:
Ich wandere und fahre gerne Fahrrad zusammen mit meiner Familie. Ausserdem habe ich mir meinen langersehnten Traum erfüllt und mir ein paar Ziegen und Schafe sowie einige Gänse angeschafft.

Warum ich Bürgermeister werden möchte:

Als Bauingenieur habe ich analytisches und strukturiertes Denken erlernt und treffe Entscheidungen so immer auf einer soliden Basis. Mit all diesen Erfahrungen und meinen persönlichen Eigenschaften fühle ich mich gut gewappnet, um die Herausforderungen des Amtes als Bürgermeister sehr gut bewältigen zu können.

Seit langem denke ich darüber nach, wie unsere Stadt besser gestaltet werden kann. Nachdem ich gefragt wurde, ob ich mir vorstellen kann, als Bürgermeister zu kandidieren, habe ich mich erst einmal intensiv mit meiner Familie und meinem Umfeld beraten. Hier habe ich viel Unterstützung und Zuspruch erfahren und gemeinsam mit dem kompletten Umfeld den notwendigen Rückhalt.

Ich möchte heute nur einige Punkte hervorheben, die mir für die Zukunft unserer Stadt sehr wichtig erscheinen und die ich daher auf meiner Agenda ganz oben stehen habe.

  • Immenhausen für alle Generationen verbessern
  • unseren Bürgern und Geschäftsleuten zuhören
  • für eine regionale Landwirtschaft mit Zukunft
  • für eine nachhaltige Stadtentwicklung
  • mehr Wertschätzung für die Feuerwehr
  • für die Umsetzung eines überregionalen Tourismuskonzeptes

In den nächsten Wochen und Monaten werde ich Ihnen hier und gerne auch persönlich näher erläutern, wie ich die Ziele umsetzen möchte und welche weiteren Vorstellungen für die Zukunft habe.

Mit Ihnen zusammen möchte ich unsere Stadt in eine gute und sichere Zukunft führen. Die Basis dafür liegt in unserer Kommune selbst. Ich würde mich freuen, wenn Sie mich auf dem Weg zur Bürgermeister-Wahl am 26.09. unterstützen würden, damit ich die Wahl gewinne und Immenhausen in Zukunft mutig gestaltet und nicht nur verwaltet wird.


Zum Schluß hier noch meine Erreichbarkeiten:

Für Fragen und Anregungen erreichen Sie mich

  • per Email hanschristiangoettlicher@gmx.de

  • über Whats App 0176 48723658